Willkommen auf der Website der Volksbühne Lampertheim 1926 e.V.!

Vorhang auf!

Wir verwenden keine Cookies, ihr könnt also bedenkenlos eintreten!

Willkommen auf der Website der

Volksbühne Lampertheim 1926 e.V.

Neuigkeiten

Das war die Saison 2023/2024

19. Februar 2024

Diese Saison war für uns alle nicht einfach und hat uns gleichzeitig so viel gegeben, deshalb möchten wir unserem tollen und verständnisvollen Publikum für diese wunderbare Saison danken! Euer Lachen und Applaus sind jedes Jahr aufs Neue unser Antrieb.

Ihr findet ab sofort in unserer Chronik erste Schnappschüsse aus unserem letzten Stück “Hoaddisch mol gehaiad” - Schaut doch mal vorbei!

Der Abschied ist aber nur für kurze Zeit, denn wir werden Euch hier auch über unsere weiteren Aktivitäten auf dem Laufenden halten und die Terminseite regelmäßig aktualisieren.


Es geht wieder los!

18. Januar 2024

Wir hoffen, Ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet. Damit geht es auch mit unserer Saison moaje endlich wieder los!

Es gibt nur noch sehr wenige Restkarten, Ihr könnt diese weiterhin auch hier über die Terminseite der Homepage buchen.

Wir freuen uns auf Euch!


Die Ersatztermine stehen fest!

17. November 2023

Die Details findet ihr auf der Terminseite hier. Eure Tickets behalten inkl. Sitzplatz-Nummern für den Ersatztermin ihre Gültigkeit.

Solltet Ihr Tickets für die ersatzlos entfallenen Vorstellungen besitzen, oder den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, bekommt Ihr Eure Tickets selbstverständlich erstattet!

Bei Online-Buchung können Tickets via Ticket Regional storniert werden (Ihr erhaltet eine Mail mit den Informationen). 

Bei Kauf direkt über uns könnt Ihr diese zu folgenden Zeiten in der Notkirche zurückgeben:

Mo. 20., Di. 21., Mo. 27., Di. 28. November jeweils von 18 - 20 Uhr.

Wir hoffen, dass wir Euch allen damit die Möglichkeit bieten können das aktuelle Stück zu sehen! 


Unsere Herzen sind voller Trauer!

Wir teilen bestürzt mit, dass unser 2. Vorsitzender und Regisseur Michael (Michl) Tschirner am Samstag, den 11.11.2023 für uns alle überraschend verstorben ist.

Michl hat die Volksbühne Lampertheim seit über 4 Jahrzehnten maßgeblich mitgeprägt. In 37 Theaterstücken stand er selbst als Schauspieler auf der Bühne. Im Jahr 2018 übernahm er mit dem Stück “E bissl bleed is a meschugge” die Regie und Gesamtleitung. Seither war er auch für das Umschreiben der Theaterstücke in “Loambadda Mundaad” verantworlich.

Doch nicht nur am Geschehen auf der Bühne war Michl maßgeblich beteiligt: Über 26 Jahre hat er in verschiedenen Vorstandspositionen, zuletzt als 2. Vorsitzender, die Tätigkeiten und Entwicklung des Vereins aktiv mitgestaltet. Nicht zuletzt unsere neue Homepage ist maßgeblich von ihm initiiert. Die darin durch ihn aufgearbeitete "Sammlung Lampertheimer Wörter" war für ihn eine Herzensangelegenheit und erfüllte ihn bei der Fertigstellung und Veröffentlichung mit großer Freude. 
Seine vereinende aber auch stets detailverliebte Art bleiben einzigartig und haben für den jahrelangen Erfolg unseres Vereins auf und neben der Bühne gesorgt.

Das diesjährige Stück hat er trotz seiner schweren Erkrankung in allen Facetten mit uns erarbeitet und auch diesem seinen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt. “Hoaddisch mol gehaiad”,  bei dem erstmals seine Ehefrau Heike nicht nur neben, sondern auf der Bühne mitgewirkt hat, sollte an diesem Tag Premiere haben. Leider war es ihm nicht vergönnt das Stück und die Premiere von Heike - nach seinen Worten “scharf” also “live” - zu sehen.

Wir trauern gemeinsam mit unserem Publikum um unser langjähriges Mitglied, unseren Regisseur, 2. Vorsitzenden, Visionär, Ratgeber, Problemlöser, um unseren Freund. Michl Du fehlst uns sehr! Wir wollen Dir gerne Deinen Wunsch erfüllen und dieses schöne und von Dir geprägte Stück nach einer kurzen Zeit der Trauer aufführen. Wir wissen, es wird Dir Freude bereiten.

Wir werden in Kürze über mögliche Ersatztermine für die entfallenen Aufführungen informieren und danken für all Euer Verständnis!


Das könnte Dich auch interessieren